Coronavirus (COVID-19): Was Sie wissen müssen, wenn Sie reisen
Zug
BlaBlaCar
Startseite Blog Busretten mit weiteren Demos

Busretten mit weiteren Demos

kurze Bildbeschreibung mit einem Keyword eingeben

Wie letzte Woche in Baden-Württemberg mit 40 Bussen in Heidelberg, hat sich, laut bild.de und radiooberhausen.de, auch heute in NRW ein XXL-Protest-Konvoi mit über 80 Reise- und Fernbussen auf den Weg und auf die Busbranche aufmerksam gemacht.

Mit symbolischen Trauertafeln an den Fensterscheiben, einer Merkel-Figur aus Pappe auf dem Beifahrersitz und einem lautstarken Hupkonzert setzen die teilnehmenden Busunternehmen in Bezug auf das Busreiseverbot aufgrund der Corona-Krise ein weiteres Zeichen.

Mit dieser Bus-Demo auf den Revier-Autobahnen von Castrop-Rauxel nach Oberhausen unterstützen sie die bundesweite Aktion Busretten und fordern einen klaren Zeitplan sowie sinnvolle Hilfspakete, um die Reisebranche und den Bus-Tourimus zu retten.

Bildnachweis: | © maxkabakov - depositphotos.com

Erstellt am 18.05.2020
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×