Startseite Blog Der Bus ins chinesische Jahr des Hahns

Der Bus ins chinesische Jahr des Hahns

Entweder eine Reise mit dem Fernbus zum nächstliegenden Frühlingsfest oder ein Flug direkt nach China, um den Löwentanz zu sehen.

Bald - genau genommen am 28. Januar diesen Jahres - beginnt wieder eine alljährliche Völkerwanderung: die Reise zum chinesischen Neujahrsfest. Sei es, dass die Chinesen aus aller Welt wieder zurück zu ihrem Heimatort nach China fliegen, um traditionell im familiären Kreis zu feiern, oder innerhalb Europas zumindest zum nächsten Frühlingsfest fahren möchten. In jedem Falle kommt Bewegung in die deutsch-chinesische Touristik-Branche und es werden sich an den Schaltern und Stationen wieder etwas längere Menschenschlangen bilden. Da wären doch die etwas spontaneren Online-Buchungen der Bustickets vielleicht eine gute Alternative zum herkömmlichen Ticketkauf.

 

Wenn auch Sie einmal die bezaubernden Neujahrsfeste mit Löwentanz, kulinarischen Köstlichkeiten, Feuerwerk und traditionell-chinesischen Bräuchen erleben möchten, setzen Sie sich einfach in den nächsten Bus, Zug oder in ein Flugzeug und legen Sie los.

Die neue Bushaltestelle am Stuttgarter Flughafen
Der Stuttgarter Fernbusbahnhof am Flughafen Stuttgart ist sogar überdacht - © Busliniensuche

Fernbusse zu den Flughäfen für eine Flugreise nach China

Soll es direkt nach China gehen, können Sie von den größeren deutschen und europäischen Flughäfen gut starten. Vielleicht geht Ihr Flug vom Flughafen Stuttgart, Flughafen Frankfurt bzw. am Flughafen Düsseldorf los und Sie stellen sich noch die Frage: Wie erreiche ich die Städte und Flughäfen am flexibelsten und vor allem am günstigsten? Haben Sie dabei an eine Fahrt im Fernbus gedacht?

Der Stuttgart Flughafen zum Beispiel hat mit dem neuen, modernen Stuttgarter Fernbusbahnhof einen sehr komfortablen Umstiegspunkt. Vielleicht nehmen Sie sich einen Moment Zeit und vergleichen die verschiedenen Buslinien, beispielsweise die Verbindungen für den Bus Heidelberg Stuttgart Flughafen. Kleinere Flughäfen wie zum Beispiel der Hahn Flughafen bei Frankfurt wird hierbei weniger im Fokus liegen, doch kann es immer mal wieder passieren, dass Sie auch hier fündig werden.

Auch in Deutschland und Europa können Sie per Busreise das farbenfrohe chinesische Neujahrsfest erleben.
Rosa Schirme und chinesische Laternen sorgen auf dem Frühlingsfestival für das richtige Flair - © stockhouse - depositphotos.com

Der Bus in Deutschland für eine Fernbusfahrt zum Frühlingsfest

Apropos Hahn Flughafen: In diesem Jahr beginnt wieder das chinesische Sternzeichen „Feuer-Hahn“. Und der feurige Hahn liebt es kühn und bunt und hat ein gutes Gespür für Trends. Lassen Sie sich also von der Energie anstecken und machen Sie eine Städtereise der besonderen Art: Nehmen Sie zum Beispiel den Bus nach Köln und besuchen Sie die farbenfrohe Kölner Frühlingsfestgala mit Akrobatik, Musik und Tanz.

Gleichzeitig feiert die Stadt Köln das 30-jährige Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft mit Peking, sodass Sie sich auf ein faszinierendes Programm freuen dürfen, fast so als wären Sie in China. Das Tolle daran: Die Bustickets nach Köln sind wesentlich günstiger als die Flugreise und der Eintritt zur Gala ist frei.

Denken Sie daran: Ihre Busstation für Köln liegt am Köln/Bonn Flughafen. Vielleicht lockt es Sie dann doch, gleich ganz nach China zu fliegen. Haben Sie in jedem Fall eine gute Reise und - viel Vergnügen!

Genießen Sie nach der Flugreise oder Busfahrt die traditionell chinesichen Bräuche.
Für diese traditionell bunten, chinesischen Löwen lohnt sich jegliche Reise - © redstone - depositphotos.com

Erstellt am 26.01.2017