Buslinienkarte
#1
Ein "Redditor" (also ein Mitglied der Internetseite Reddit) hat eine schöne Karte erstellt, die die Buslinien in Deutschland wie auf einem S-Bahn-Plan darstellt.

http://i.imgur.com/ouvZSM8.png

Quelle: http://www.reddit.com/r/germany/comments...tance_bus/
Zitieren
#2
Vielen Dank Ben, ja das ist eine schöne Übersicht. Glaubst Du, eine solche Karte würde unsere Seite ergänzen? Wie sollte diese ausgestaltet sein? Reicht eine statische Karte (wie bei der von dir verlinkten) oder sollte sie "interaktiv" sein?

Und wenn interaktiv, auf welche Weise? Ist es im ersten Schritt wirklich relevant, welcher Anbieter welche Strecke bedient? Welche Informationen möchte ein gemeiner Nutzer aus einer Karte ziehen?

Anregungen willkommen =)
Zitieren
#3
@Ben:

Guck mal hier, da wurde deine Karte auch schon gepostet/übernommen:

http://fernbusforum.forumprofi.de/Thread...ungen-in-D

Und ein Mitglied hat auch gleich eine Frage hinsichtlich update bzw. Ergänzung der Karte. Vielleicht magst du ihm darauf antworten?!

Gruß
ein Fernbusgast

(13.05.2013, 10:53)Ben schrieb: Ein "Redditor" (also ein Mitglied der Internetseite Reddit) hat eine schöne Karte erstellt, die die Buslinien in Deutschland wie auf einem S-Bahn-Plan darstellt.

http://i.imgur.com/ouvZSM8.png

Quelle: http://www.reddit.com/r/germany/comments...tance_bus/
Zitieren
#4
(13.05.2013, 20:37)Martin schrieb: Vielen Dank Ben, ja das ist eine schöne Übersicht. Glaubst Du, eine solche Karte würde unsere Seite ergänzen? Wie sollte diese ausgestaltet sein? Reicht eine statische Karte (wie bei der von dir verlinkten) oder sollte sie "interaktiv" sein?

Und wenn interaktiv, auf welche Weise? Ist es im ersten Schritt wirklich relevant, welcher Anbieter welche Strecke bedient? Welche Informationen möchte ein gemeiner Nutzer aus einer Karte ziehen?

Anregungen willkommen =)

So eine Karte macht sich auf jeden Fall sehr gut. Interaktivität wäre natürlich auch wünschenswert, sehr schön auch ein PDF-Export einer individuellen Karte. Das hätte den Vorteil, dass man sie auch offline/auf einem mobilen Gerät lesen kann.

Es ist aber sehr aufwendig solche Liniennetzpläne aktuell zu halten, vermute ich.

Ich persönlich finde es gut, mit einem Blick zu sehen, welcher Anbieter welche Linie bedient. Wenn man das interaktiv macht, kann man manche Anbieter evtl. ausfiltern, um die Karte übersichtlicher zu halten. Ich persönlich möchte z.B. nicht mit BLB fahren, und dann ist es sinnvoll, gleich zu sehen, welche Linien von BLB sind, bzw. diese gleich auszufiltern.

Der Vorteil eines solchen Plans läge vor allem darin, dass man damit prima eine Städtetour planen kann. Wenn man verschiedene Städte abklappern will, sieht man auf einen Blick, welche Verbindungen es gibt.

@Gast
Die Karte ist nicht von mir. Die Frage kann ich daher leider nicht beantworten. Am besten den Betreiber der Website, die im Wasserzeichen zu sehen ist, kontaktieren.
Zitieren
#5
Hi Ben,
schematische Liniennetzplätze wie oben oder wie man es aus dem Nahverkehr kennt, werden eigentlich immer manuell erstellt. Dass dies sehr zeitaufwändig ist, hast du richtig erfasst.

Interessanter ist da schon eine interaktive Deutschlandkarte mit allen Linien, wie sie es im Moment statisch für das MeinFernbus-Netz gibt: http://meinfernbus.de/unser-angebot/lini...-2013.html

Damit das auch bei mehreren Busunternehmen noch übersichtlich bleibt, muss es natürlich auch Filter geben. Auf jeden Fall schon einmal vielen Dank für deine Anregungen.
Zitieren