DeinBus bei der Coldwater Challenge
#1
DeinBus wird nass bei der Coldwater Challenge
Tongue

https://www.youtube.com/watch?v=k8AOE2ZT...e=youtu.be
Zitieren
#2
Das ist schade, dass Deinbus immer noch nicht erwachsen geworden ist.
Auf der Webseite steht immer noch, dass man lesen kann was die Fahrer so treiben (wen interessiert das ?) etc. .

Besser wäre es, mal allmählich neue Linien und möglichst auch wichtige Hauptstrecken mitzubedienen. Der Abstand zu MFB und Flixbus wird ja immer größer. Wenn sich der aktuelle Trend fortsetzt hat MFB 2015 350-400 Busse und Flix 150 - und Deinbus dann immernoch nur ca. 20 - spielt also quasi (fast) keine Rolle mehr im Fernbusmarkt. Nur "billiger als die Bahn" zu sein, reicht inzwischen auch nicht mehr aus - und Stillstand = Rückschritt, das gilt für alle Branchen.

Stettin-Bernau-Alexenderplatz-SXF-TropicalIsland-Cottbus-Senftenberg/Forst wäre z.b. mal etwas für Deinbus.
Zitieren
#3
(06.06.2014, 10:57)busexperte schrieb: Das ist schade, dass Deinbus immer noch nicht erwachsen geworden ist.
Auf der Webseite steht immer noch, dass man lesen kann was die Fahrer so treiben (wen interessiert das ?) etc. .

Besser wäre es, mal allmählich neue Linien und möglichst auch wichtige Hauptstrecken mitzubedienen. Der Abstand zu MFB und Flixbus wird ja immer größer. Wenn sich der aktuelle Trend fortsetzt hat MFB 2015 350-400 Busse und Flix 150 - und Deinbus dann immernoch nur ca. 20 - spielt also quasi (fast) keine Rolle mehr im Fernbusmarkt. Nur "billiger als die Bahn" zu sein, reicht inzwischen auch nicht mehr aus - und Stillstand = Rückschritt, das gilt für alle Branchen.

Stettin-Bernau-Alexenderplatz-SXF-TropicalIsland-Cottbus-Senftenberg/Forst wäre z.b. mal etwas für Deinbus.

Dein kindisches und albernes herumgeschreibe zeigt ebenfalls davon, dass Du bis heute nicht erwachsen geworden bist.

Die Idee selbst ist klasse und verfolgt obendrein noch einen guten Zweck. Aber das dürfte Leuten wie Dir ohnehin ein Gräuel sein, verlangst Du doch ständig nach noch niedrigeren Preisen. Da hast Du für einen guten Zwecks ohenhin nichts übrig.
Zitieren
#4
(06.06.2014, 12:21)Der Beobachter schrieb: Aber das dürfte Leuten wie Dir ohnehin ein Gräuel sein, verlangst Du doch ständig nach noch niedrigeren Preisen. Da hast Du für einen guten Zwecks ohenhin nichts übrig.

Das versüßt gerade mein Start ins Wochenende Big Grin

Water Challenge wurde ursprünglich bei Feuerwehren gemacht, ich selber bin auf einen der Zahlreichen Video drauf Smile Ich finde es gut das DeinBus da auch mitmacht, das macht sie umso Sympantischer. Ich bin schon gespannt wie FlixBus das Video macht, immerhin haben sie angekündigt auch mit zumachen. MeinFernbus hat das Video immerhin geliked.
Zitieren
#5
Deinbus sollte in der Tat die Zeit besser nutzen sich um den weiteren Netzausbau zu kümmern statt so einen peinlichen Zauber zu veranstalten. Sie haben den Sprung von einer lustigen Studentengruppe zu einem seriösen Businessunternehmen leider bis heute nicht geschafft. Noch peinlicher, dass andere Unternehmen darauf auch noch antworten. Wenn das so weiter geht, sehe ich für Deinbus langfristig keine erfolgreiche Zukunft.
Zitieren
#6
Ist recht Herr Gast von 14:52.

Sieh mal die Welt nicht so bitter ernst. Man kann auch oder gerade durch solche Aktionen Erfolg haben.

Selbt Flix und MFB hat es gefallen. Mir auch!
Zitieren
#7
Ich sehe den Bus für Deinbus schon abgefahren. Irgendwie haben die was falsch gemacht. Der Netzausbau ist vor allem an der mangelnden Zahl an Busparntern gescheitert. Das wurde im alten gelöschten Forum damals diskutiert. Sie hatten mehr Genehmigungen als verfügbare Busse. Oft mussten für neue Linien Busse von anderen Linien abgezogen werden und Fahrten gestrichen werden. Einmal liessen sie sich sogar mit zweifelhaften Partnern ein (Eintellung der Wolfsburger Linie wegen Pleite des Buspartners).

Warum das so ist, ist reine Spekulation. Vielleicht sind die Konditionen nicht attraktiv genug gewesen.
Zitieren
#8
Busunternehmer sind normalerweise sehr konservativ... oder es mal anders zu sage: Entweder die wählen CSU oder FDP - wenn die einen Blick auf die Deinbus-Webseite werfen ist es sehr schwer die davon zu überzeugen da noch mitzumachen... . Und ich glaube auch kaum, dass ein Busunternehmer so eine Challenge lustig findet... . Möchte man ein ernsthaftes Transportunternehmen sein oder eine spassige Studentengruppe ? Die "Großen" wollen natürlich kein miesepetriger Spassverderber sein und haben deswegen tatsächlich "freundlich" reagiert... - aber wer von denen hat denn noch "Angst" vor Deinbus, dass die denen plötzlich Marktanteile klauen könnten ?

Das ist insgesamt sehr schade, aber ich habe kaum noch Hoffnung, dass da noch viele neue Linien von Deinbus kommen werden. Ein Fehler ist es auch, bis heute generell nicht Berlin anzubinden. Viele der Strecken rund um Berlin sind 4-Stunden-Strecken und Deinbus hätte hier gut mitschwimmen können - selbst ein Anbieter wie Onebus ohne Werbung und bekannten Namen hat die Busse vergleichsweise gut besetzt - und verdient mit den letzten Tickets im Bus auch richtig Geld.
Zitieren
#9
(10.06.2014, 09:59)busexperte schrieb: Busunternehmer sind normalerweise sehr konservativ... oder es mal anders zu sage: Entweder die wählen CSU oder FDP - wenn die einen Blick auf die Deinbus-Webseite werfen ist es sehr schwer die davon zu überzeugen da noch mitzumachen... . Und ich glaube auch kaum, dass ein Busunternehmer so eine Challenge lustig findet... . Möchte man ein ernsthaftes Transportunternehmen sein oder eine spassige Studentengruppe ? Die "Großen" wollen natürlich kein miesepetriger Spassverderber sein und haben deswegen tatsächlich "freundlich" reagiert... - aber wer von denen hat denn noch "Angst" vor Deinbus, dass die denen plötzlich Marktanteile klauen könnten ?

Das ist insgesamt sehr schade, aber ich habe kaum noch Hoffnung, dass da noch viele neue Linien von Deinbus kommen werden. Ein Fehler ist es auch, bis heute generell nicht Berlin anzubinden. Viele der Strecken rund um Berlin sind 4-Stunden-Strecken und Deinbus hätte hier gut mitschwimmen können - selbst ein Anbieter wie Onebus ohne Werbung und bekannten Namen hat die Busse vergleichsweise gut besetzt - und verdient mit den letzten Tickets im Bus auch richtig Geld.

Toll dass Du immer wieder Keywords nutzt an denen man Dich erkennen kann Herr busexperte.

Wie oft willst Du noch schreiben, dass Dir die Aktion von Deinbus nicht liegt, dass die albern sind und den Zug, sorry Bus, verpasst haben?

Unter Busunternehmern ist der Anteil an CDU und FDP zugeneigten Leuten nicht viel anders als in den sonstigen Bereichen der Transportbranche. Mit der Aussage implizieren zu wollen, dass CDUler und FDPler weniger von Spass halten sagt viel zu Deinem Weltbild aus. Ja auch in der CSU wird Party gemacht, als spar Dir Deine pseudointelektuelle Kleingeisterei.
Zitieren
#10
Bist Du von Deinbus ?
Weil das ist schon sehr merkwürdig. und was soll dieser coldwater eigentlich sein ?
Zitieren