Deutsche Post steuert Postbus allein
#1
Exclamation 
Gerade habe ich dazu eine PM von Deutsche Post DHL erhalten:

http://www.dpdhl.com/de/presse/pressemit...llein.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------
http://www.fernbusliniennetz.de // Fernzüge und Fernbusse erreichen mehr als 600 Städte
Zitieren
#2
Muss man sich Sorgen machen um den deutschen Fernbusmarkt?

Wenn die Anbieter mit eher hohen Preisen sich rar machen, was ist dann eigentlich mit MFB und Flixbus?
Zitieren
#3
Die Post will 2015 massiv expandieren im Fernbusbereich und auch neue Busse kaufen. Durch den Ausstieg des ADAC werden die gelben Busse dann eher attraktiver da bisher einige alternative Studis eher abgeschreckt wurden durch den ADAC.

Sorgen machen muss sich niemand, es sieht nach 3 grossen bundesweiten Anbietern in 2015 aus.
Zitieren
#4
Meinfernbus, IC Bus und Postbus oder ?
Zitieren
#5
Ick empfehle MeinFernbus.de
Zitieren
#6
Nein,

1) Meinfernbus mit ca. 300 Bussen aktuell,
2) Flixbus mit ca. 135 Bussen aktuell und
3) Postbus mit ca. 65 Bussen aktuell.

Zu erwarten ist noch irgendwann der Einstieg von Megabus.

IC-Bus und Berlinlinienbus gibt es zwar aktuell noch, setzen aber weniger als 20 Busse ein und schliessen national eher laufend Strecken und streichen Abfahrten als dass sie expandieren. 1) 2) und 3) werden auch 2015 voraussichtlich weiter ihr Angebot ausweiten und neue Linien eroeffnen und noch mehr Busse einsetzen.

Ausserdem gibt es noch mehrere kleine Anbieter wie z.B. KocherLutz, Onebus, FassReisen, Hunau-Reisen oder Innliner.
Zitieren