Gepaeckdiebstahl
#1
Ich kann nur davon abraten MeinFernbus zu benutzen. Auf einer Fahrt von Essen nach Hamburg wurde mir bei einem Zwischenstopp in Bremen mein Gepaeck gestohlen. Ersetzt wurde nichts. Im Gegenteil, man wird dann von MeinFernbus noch verarscht. Man soll eine eidesstattliche Versicherung abgeben, die aber ueberhaupt keine Bedeutung hat. Da es ueberhaupt keinelei Sicherheitskontrollen fuer das Gepaeck gibt, d.h. jeder kann wann und wo er will, an die Laderaeume (Eine Einladung fuer Diebe), besteht immer das Risiko, des Gepaeckdiebstahls. So gibt es nicht mal Haken oder Oesen im Laderaum, um das Gepaeck zu befestigen. Ausserdem ist es durch dieses Sicherheitsrisiko fuer Terroristen moeglich, unbemerkt Bomben zu platzieren.
Zitieren
#2
Auch wenn es schon lange her ist, am besten wendet man sich an die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Verkehr. Üblicherweise wird Gepäck zu 50% erstattet.
Zitieren