Keine Rückzahlung nach abgefahrener Fahrt
#1
Vor 2 Monaten wollte ich von Berlin nach Bremerhaven fahren. Zuerst gab es eine Anzeige "80 Minute Verspätung". Ich und die anderen Leute haben da 80 Minuten gewartet, danach kam der Bus nicht an. Flixbus hatte keine Filiale da und keine Person, die uns informieren konnte. nach 30 Minuten haben wir SMS gekriegt, "Der Bus fährt heute wegen Stau nicht". Da es schon 2,5 Stunde abgelaufen ist, und ich keine andere kostengünstige Alternative hatte, bin ich in Berlin geblieben und wollte mein Geld wieder haben. Ich habe den Formular ausgefühlt und per Post geschickt. Obwohl die Bearbeitungszeit 6-8 Wochen ab Eingang des Formulars ist, habe ich keine Nachricht, keine Überweisung bekommen. Es ist schon länger als 2 Monate. Was soll ich machen? Soll ich direkt mit dem Anwalt aufsuchen oder gibt es andere Möglichkeiten?
Zitieren
#2
Hast Du schon mal da angerufen ? Eigentlich geht die Hotline ganz gut.

Leider ist der Bremerhaven-Bus ab Berlin noch oft verspätet, zumindest 15-20min später ab Berlin sollte Flixbus einrichten... . Vermutlich ist das Problem, dass der Fahrer in Grabow an der A24 ablöst und dann nur 4,5 Stunden hat, bis er wieder in Grabow ist, deswegen geht keine längere Pause mit Puffer in Berlin. Gibt es einen Riesenstau, sieht es ganz schlecht aus. Flixbus bietet sehr gute Preise, aber dafür müssen sie es betrieblich halt auch effektiv organsieren.

Wenn Du alle Flixbusse HH-B guckst, die, die etwas länger brauchen, sind die mit Fahrerwechsel in Grabow, dann eher die anderen nehmen, die sind normalerweise pünktlich. (geht aber leider nicht ab Bremerhaven)
Zitieren
#3
Leider kann ich wegen meiner sprachlichen Behinderung Hotline nicht anrufen, und mag auch nicht die Freunde um Hilfe für solche Situationen bitten, wenn es gesagt wird dass per Post alles in 6 Wochen erledigt werden kann. Du hast Recht, Ausfall kann immer passieren aus irgend Welchem Grund aber meine Beschwerung ist, dass ich keine Meldung bekommen habe obwohl ich alles wie es sein muss gemacht habe. Ja ich warte noch eine Woche und muss Jemandem Bescheid sagen und vielleicht erstmal Hotline anrufen lassen oder zusammen zum Anwalt zu gehen. Danke. Es fühlt sich gut, dass Jemand sich für mein Problem interessiert, und was kommentiert.

Beste Grüße

Gökhan Olkun
Zitieren
#4
Leider kann ich wegen meiner sprachlichen Behinderung Hotline nicht anrufen, und mag auch nicht die Freunde um Hilfe für solche Situationen bitten, wenn es gesagt wird dass per Post alles in 6 Wochen erledigt werden kann. Du hast Recht, Ausfall kann immer passieren aus irgend Welchem Grund aber meine Beschwerung ist, dass ich keine Meldung bekommen habe obwohl ich alles wie es sein muss gemacht habe. Ja ich warte noch eine Woche und muss Jemandem Bescheid sagen und vielleicht erstmal Hotline anrufen lassen oder zusammen zum Anwalt zu gehen. Danke. Es fühlt sich gut, dass Jemand sich für mein Problem interessiert, und was kommentiert.

Beste Grüße

Gökhan Olkun
Zitieren
#5
Hallo,

es gelten hier die normalen Fahrgastrechte. Diese werden in Deutschland durch das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) durchgesetzt. Es gilt bei Problemen folgende Regelung:

"Sie müssen Ihren Anspruch zunächst unmittelbar gegenüber Ihrem Vertragspartner geltend gemacht haben, bevor Sie sich an das Eisenbahn-Bundesamt wenden können. Dafür haben Sie bis zu 3 Monate Zeit. Wenn Ihr Vertragspartner sich innerhalb eines Monats nicht gemeldet und die Beschwerde nicht innerhalb von 3 Monaten endgültig beantwortet hat oder die Antwort nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist, können Sie sich an das Eisenbahn-Bundesamt wenden."
http://www.eba.bund.de/DE/HauptNavi/Fahr..._node.html

Da sich Flixbus nach deinen Angaben nicht innerhalb der Frist von einem Monat gemeldet hat, fülle am besten eine Beschwerde beim EBA aus. Das EBA stellt dazu ein Beschwerdeformular bereit: http://www.eba.bund.de/DE/HauptNavi/Fahr..._node.html


Ich würde erst abwarten was das EBA hier für dich erreichen kann, bevor ich mich an einen Anwalt wenden würde. So entstehen schließlich erstmal keine kosten.
Zitieren
#6
Vielen Dank, das würde mir sehr gut helfen
Zitieren