"Mein Bus" Verspätung, was nun?
#1
Hallo liebe Community,
eine Freundin von mir ist auf dem weg von Hannober über Berlin nach Greifswald. Da der Bus von Hannover nach Berlin im Bus stand hat sie ihren gebuchten anschlussbus nicht mehr bekommen. Der nächste würde sie dann auch nehmen nun kommen zwei Fragen auf.
1. Muss sie den anderen Bus nochmal bezahlen obwohl sie eigentlich den Anschlussbus schon bezahlt hatte?
2. Im Internet steht, dass dieser nächste Bus ausgebucht ist, kann man vielleicht dennoch einsteigen?

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im vorraus.
Zitieren
#2
Wenn der nächste Bus ausgebucht ist, dann ist er ausgebucht. Was soll daher die Frage, ob man "vielleicht dennoch einsteigen" kann? Natürlich kann es sein, dass jemand, der ein Ticket besitzt, nicht mitfährt und auch nicht storniert. Dann wäre vor Ort kurzfristig ein Platz frei, der zum Normalpreis verkauft wird. Setzen kann man darauf natürlich nicht.

Entscheidend ist, ob die Umsteigeverbindung selbst zusammengestellt wurde mit zwei separaten Tickets (dann gibt es keinerlei Ansprüche) oder ob der Anbieter die Umsteigeverbindung selbst angeboten hat und damit ein durchgehender Beförderungsvertrag besteht. In diesem Fall sollte dann einfach Kontakt zum Anbieter aufgenommen werden.
Zitieren