Neue Verbindung Dortmund / Bochum / Essen / Duisburg - Utrecht / Amsterdam
#1
Anfang Donnerstag 27 november 2014 start Flixbus ein Liniendienst zwischen
Dortmund - Bochum - Essen - Duisburg - Utrecht - Amsterdam

Donnerstag bis Montag fahrt der Bus im 3-Stunde takt.
Abfahrt Amsterdam: 06:30 / 09:30 / 12:35 / 15:35 / 18:35
Ankunft Dortmund: 11:00 / 14:00 / 17:05 / 20:05 / 23:05

Dienstag und Mitwoch:
Abfahrt Amsterdam: 09:30 / 15:35
Ankunft Dortmund: 14:00 / 20:05


https://www.flixbus.de/busverbindung/fer...-amsterdam
Zitieren
#2
Wow ! Super Taktzeiten ! Und nur 1 Zwischenstop in Holland, also vermutlich auch schneller. Ist es auch billiger als die zu teuren 15 € fuer eine 2,5 Stunden Strecke von MFB ?
(Duisburg-Amsterdam)
Zitieren
#3
Ach, Busexperte, wenn du nicht mal weißt wie du die Preise abfragst, dann ist doch auch alles zu spät....
Zitieren
#4
Hallo Bussi,

welcher Busexperte ?
Ruf mal bei Hunau Reisen (Buspartner bisher für die Amsterdamlinie) an wieviel Beschwerden die bekommen haben wegen der teuren 15 Euro bevor Du meinst da irgendwie mitreden zu können. Die Leute sind nicht blöd und alle fragen sich warum man da mehr pro km bezahlen soll als woanders hin.

Und 3, 4 Monate später kommt dann Flixbus auch viel billiger und bei MFB fragt man sich warum die Busse so leer sind.

Viel billiger? Max. 2 euro billiger und das gerade mal ein tag nach Buchungsfreigabe.
Und für die 2 euro bekomme ich deutlich mehr service bei mfb, u.a. eine garantierte Beförderung. Bei Flixbus kann es mir passieren wie frachtgut behandelt zu werden
Zitieren
#5
Sie scheinen verwirrt Herr Busexperte. So helfet dem Mann doch bitte!
Zitieren
#6
(19.11.2014, 16:52)Bussi schrieb: Sie scheinen verwirrt Herr Busexperte. So helfet dem Mann doch bitte!

bei flixbus kann man berlin-muenchen fuer 15euro buchen und dortmund-amsterdamab 13euro. das sind ja richtige mondpreise die auf dortmund-amsterdam verlangt werden. und da hilft nur eins druck druck druck auf den buspartner machen der die strecke faehrt. protestaktionen demos und shitstorm starten damit der buspartner die teuren deutschen busfahrer kuendigt und endlich bulgarische busfahrer fuer 2euro fahren laest.
Zitieren
#7
Das geht nur über Studentendemos am Dortmunder ZOB, jop!
Zitieren
#8
Bald kommt der Stundentakt ab Amsterdam in Kombi mit weiteren Linien nach D, BN, K, FRA etc. Smile
In Nederlandse TV laufen Spots die Zugreisende veralbern wie in Deutschland bei Media Markt Spots Smile
"Zug fahren ?" "Ich bin doch nicht dumm!"
Also man rechnet mit viele neue Nederlandse Reisende Smile
Zitieren
#9
(21.11.2014, 13:34)Gast schrieb: Bald kommt der Stundentakt ab Amsterdam in Kombi mit weiteren Linien nach D, BN, K, FRA etc. Smile
In Nederlandse TV laufen Spots die Zugreisende veralbern wie in Deutschland bei Media Markt Spots Smile
"Zug fahren ?" "Ich bin doch nicht dumm!"
Also man rechnet mit viele neue Nederlandse Reisende Smile

Cool story, bro. Tell it again.
Zitieren
#10
Bei der Niederlande-Bahn liegen schon die Nerven blank... - wenn Flixbus im 1 h Takt nach dem Korridor-System ab Amsterdam rollt, sieht man keine Zukunft mehr fuer die teuren Mehrsystem-ICEs dort, die aktuell meist erst in Duisburg halbwegs voll werden.

Korridor-System (schematisches Beispiel):
7:00 AMS-RuhrgebietMitteOst
8:00 AMS-Duesseldorf, Koeln, FRA-Muenchen/Wien
9:00 AMS-Krefeld-MG-Bonn-Koblenz-Mainz-Mannheim-Stuttgart/Zuerich
10:00 AMS-RuhrgebietMitteOst
11:00 AMS-Duesseldorf, Koeln, FRA-Muenchen/Wien
12:00 AMS-Krefeld-MG-Bonn-Koblenz-Mainz-Mannheim-Stuttgart/Zuerich
13:00 AMS-RuhrgebietMitteOst
usw.
Im "Korridor" Amsterdam-Utrecht-Duisburg ist dann ein Stundentakt und insgesamt werden im 3-Stunden-Takt die meisten Grosstaedte Deutschlands mit Amsterdam umsteigefrei verbunden. Einen wesentlichen Vorteil bei der Reisezeit haben bei der Bahn dagegen nur Reisende direkt von Amsterdam nach Frankfurt, echte Geschaeftsreisende fliegen alle laengeren Distanzen. Ein Vorteil dieses Korridor-Systems ist z.B. dass der Bus nach Duesseldorf dann ohne Halt eine sehr gute Fahrzeit bekommt - weil ja schon der "Ruhrgebietler" alle 3 Stunden in Duisburg/Oberhausen haelt. Der ICE haelt dagegen in Emmerich, Oberhausen und Duisburg - allein auf deutscher Seite schon 3 nervige Halte immer mit mehrsprachigen ellenlangen lauten Durchsagen und viel Unruhe im Zug.

Und dazu kommen mindestens noch mehr MFB (die werden verhindern wollen, dass Flixbus in NL die Nr. 1 wird) und Stagecoach-Souter-Megabus - ev. sogar auch noch Postbus in 2015.
Zitieren