Neue Verbindung Dortmund / Bochum / Essen / Duisburg - Utrecht / Amsterdam
#11
(24.11.2014, 13:10)Gast schrieb: Bei der Niederlande-Bahn liegen schon die Nerven blank... -

Quelle? Oder wie immer verlogene Postings!

(24.11.2014, 13:10)Gast schrieb: Der ICE haelt dagegen in Emmerich, Oberhausen und Duisburg - allein auf deutscher Seite schon 3 nervige Halte immer mit mehrsprachigen ellenlangen lauten Durchsagen und viel Unruhe im Zug.

...noch mehr Lügen oder Unwissenheit

(24.11.2014, 14:57)Gast schrieb:
(24.11.2014, 13:10)Gast schrieb: Bei der Niederlande-Bahn liegen schon die Nerven blank... -

Quelle? Oder wie immer verlogene Postings!

(24.11.2014, 13:10)Gast schrieb: Der ICE haelt dagegen in Emmerich, Oberhausen und Duisburg - allein auf deutscher Seite schon 3 nervige Halte immer mit mehrsprachigen ellenlangen lauten Durchsagen und viel Unruhe im Zug.

...noch mehr Lügen oder Unwissenheit

Schon sehr faszinierend was für ein Problem der Herr Busexperte/"Professor" mit Durchsagen und "Unruhe" im Zug hat. Benutzt er auch öffentlich Verkehrsmittel (diese Unruhe! Diese Durchsagen! Boah!) oder wird zum Busbahnhof direkt mit dem Heli angereist? Ist ja auch nicht so als ob es in Bussen stets mucksmäußchenstill wäre - aber zumindest mal gegen die Bahn polemisieren und Probleme schaffen wo es keine gibt.
Zitieren
#12
Die Ansagen sind in 3 Sprachen und dauern bei jedem Bahnhof ca. 5 min - das ist schon extrem nervig, ebenso wie bremsen, anfahren, pfeifen und auch in der 1. Klasse laufen immer Leute durch etc. . Wenn Du das magst, kannst Du ja gerne auch weiter Bahn fahren. Wie sehr die Nerven blank liegen, zeigt schon Dein agressives unsachliches Posting. Wir kennen Leute "oben" bei der NS - Du kannst es also glauben Smile.

Die NS ist eine der unbequemsten und vollsten Bahnen weltweit - quasi besserer S-Bahnstandard - und attraktive Verbindungen in deutsche Nachbarcitys gibt es kaum - ebensowenig Schnellstrecken. Dadurch haben die Fernbusse beste Voraussetzungen.
Zitieren
#13
(24.11.2014, 16:08)Gast schrieb: Die Ansagen sind in 3 Sprachen und dauern bei jedem Bahnhof ca. 5 min - das ist schon extrem nervig, ebenso wie bremsen, anfahren, pfeifen und auch in der 1. Klasse laufen immer Leute durch etc. . Wenn Du das magst, kannst Du ja gerne auch weiter Bahn fahren. Wie sehr die Nerven blank liegen, zeigt schon Dein agressives unsachliches Posting. Wir kennen Leute "oben" bei der NS - Du kannst es also glauben Smile.

Die NS ist eine der unbequemsten und vollsten Bahnen weltweit - quasi besserer S-Bahnstandard - und attraktive Verbindungen in deutsche Nachbarcitys gibt es kaum - ebensowenig Schnellstrecken. Dadurch haben die Fernbusse beste Voraussetzungen.

Gott sei Dank fahren Busse nie an und bremsen nie. Von Busbahnhof bis Busbahnhof konstant mit 100 km/h, Totenstille, niemand geht aufs Klo oder mal zum Fahrer. Wie wir alle wissen. *facepalm*

Ganz ehrlich, so viel kann man gar nicht herumkommen, wie Du herummotzt. Jetzt sind die Niederlande und die Schweiz wohl dran. Meinst Du wirklich, dass die Menschen in diesem Land nicht selbst entscheiden wollen, mit welchem Verkehrsmittel sie fahren?

Liebes Mod-Team denkt doch bitte mal nach, ob es Eurem Forum hilft wenn hier auf so einem Niveau weiterdiskutiern will.

Ich frag mich manchmal was Eure Kunden (die Fernbusanbieter) wohl so denken.
Zitieren
#14
Ach menno, und ich hab keine Chips da, sonst könnte ich mich gerade köstlich amüsieren. Manchmal (?) kann man es (ihn) einfach nicht mehr ernstnehmen.
Zitieren