POLSKIBUS aktuell
#11
Lieber Bus-"experte" - dein letzter Post zeigt mal wieder das Problem dass du hier und in dem Fernbusforum, dessen du verwiesen wurdest, hast: Du hast ganz offensichtlich einen Fehler gemacht, und statt diesen zuzugeben, damit preiszugeben dass du eben nicht so Bescheid weißt wie du meinst ,erzählst du erstmal über ein halbes Dutzend Zeilen irgendwas von Berlin und Perth und überhaupt. Gleichzeitig führst du dich als Moderator auf der du - Gott sei Dank! - nicht bist. Du entsprichst genau dem Bild von "Experten" aus Fernsehen und co - Ihr wisst schon alles, ihr hinterfragt es deshalb nicht mehr, ihr lernt nichts neues ("Stagecoach Group" in die deutsche Wikipedia eingegeben=15sec Arbeit, schon weiß man dass die ihren Sitz in Schottland haben). Solche "Experten" braucht es nicht.
Zitieren
#12
Genau das ist richtig - ich bin der Experte - deswegen gucke ich selbstverständlich nicht erst irghendwas bei Google, Wikipedia oder sonstwo nach... - warum soll ich hinterfragen ob die wirklich in Perth sitzen wenn die Quelle ein seriöses Medium ist ??? Du hast schlicht und einfach ein Problem damit, dass hier ein Experte im Forum ist... Smile
Zitieren
#13
Nach so vielen Hinweisen auf das andere Forum habe ich dort mal ein bißchen gelesen.

Wie sich die Bilder doch gleichen. Ich glaub' mit dem busexperten wird das Forum hier noch viel Freude haben.

Mein Eindruck: er läuft sich gerade erst warm.

Die Admins werden sicherlich noch einiges zu tun bekommen.
Zitieren
#14
busexperte: dein letzter Post ist an Arroganz und Überheblichkeit kaum zu überbieten. Dazu kein Fehlereingeständnis (wie immer), herablassender Ton, und munter weiter gehts. Wird Zeit dass sich die Admins mit dir beschäftigen.
Zitieren
#15
Kleiner Tipp:

Vielleicht lesen die Admins mal im anderen Forum was da so gelaufen ist...

Echt cool! Das reale Leben. Paßt zu einem Land in dem es vor Experten in Politik und Gesellschaft nur so wimmelt.

Wie sagte Volker Pispers schon über die Experten (in dem Fall die Wirtschaftsexperten): Was blöderes finden sie in keinem Tierpark (ab Min. 1:45)

http://www.youtube.com/watch?v=csuqZHLbGdg
Zitieren
#16
Exclamation 
In Ordnung Leute. Das war genug privates Geplänkel in diesem Thread. Alles weitere, was nichts mit dem Thema "Polskibus" zu tun hat und dennoch in diesem Thread auftaucht, wird ab jetzt gnadenlos entfernt.
Zitieren
#17
zehn tage alt und auf englisch

http://m.ft.com/cms/s/0/ab9885b8-d51d-11...abdc0.html
Zitieren
#18
Verdoppelung der Busanzahl von 140 auf 280 - ich glaub ich zieh nach Polen. Was soll das da werden, 30-Minuten-Takt ? Stundentakt gibt`s da schon... . Und mit der neuen van Hool Astromega-Fabrik in Mazedonien hat man offenbar einen Abovertrag, die liefern zur Zeit für Polskibus, OxfordTube/Megabus und Onnibus Astromegas TX27 aus.

Leider (noch) nichts neues über Deutschland erwähnt.
Zitieren
#19
Polskibus war auf der P3 (aus Warschau) erstmals Pfingstfreitag mit einem der nagelneuen Astromega TX 27 in Berlin am ZOB.
Gesehen wurde das Fahrzeug mit der Nummer P140. Die Busse haben 89 Sitzplätze und einen riesigen Heckkoffer. Innen wird etwas gespart, die (Kunst)ledersitze haben weder Tische noch Zeitungsnetze und es gibt auch keine Monitore im Bus, der Sitzabstand sieht auch etwas enger aus als in den "normalen" deutschen Fernbussen. Dafür kann man ab 2 Zloty mitfahren und auch an Spitzentagen wie Weihnachten oder Silvester werden die Preise nicht erhöht.

Normalerweise laufen allerdings auf beiden Linien (P3 und P16) die Van Hool Altano TD21 von 2011/2012. Ca. 40 % der Fahrgäste steigen in Schönefeld ein und 60% am ZOB.
Zitieren
#20
Zeig mir mal die 1 Zloty Angebote, finde die nicht mehr, nicht mal auf den Kurzstrecken nach Poznan und Wroclaw... Und natürlich kostet Polskibus auch gerne mal 99 Zloty....
Zitieren