Preiskalender
#1
Star 
Hallo zusammen,

ab heute gibt es eine neue Funktion in den Suchergebnissen. Rechts oberhalb des obersten Suchergebnisses befindet sich ein Symbol. Klickt man es an, erscheint eine Übersicht der günstigsten Preise auf dieser Strecke je Tag.

Kritik ist herzlich willkommen.

Schönen Gruß
Martin
Zitieren
#2
Hallo Martin, kann man die neue Funktion auch mit der App nutzen? Außerdem wollte ich nochmal nachfragen, was mit dem Abfahrtplan für große Fernbusbahnhöfe wie Berlin ZOB, Hannover ZOB, Hamburg ZOB, München ZOB und Mannheim ZOB ist. Es wäre schön, wenn Ihr das nun endlich mal verwirklicht. Mir ist der Preis nicht so sehr wichtig, viel wichtiger finde ich, wann ich wohin fahren kann. Versprochen ist es ja seit nem guten Jahr
Zitieren
#3
Schöne Funktion... im Prinzip. Erste Testeingabe meinerseits war Dettenhausen* - Berlin. Um es mal so zu formulieren: Zwischen den Preisen im Preiskalender und in der Verbindungssuche ließ sich nicht immer ein Zusammenhang herstellen Wink

Der Preiskalender hat in den nächsten Tagen fast immer einen Preis von 19 € genannt, für Sonntag 28 €.

Der jeweils niedrigste Preis laut Verbindungssuche war allerdings für...
Do 28 € (25 ab Zuffenhausen*)
Fr 19 €
Sa 19 €
So 20** oder 28 € (** RLV "ab 20", Echtzeitpreise ab 28, 25 ab Zuffenhausen)
Mo 28 € (25 ab Zuffenhausen)
Di 28 € (25 ab Zuffenhausen)


* Dettenhausen dient an dieser Stelle als "Tübingen, Reutlingen oder Stuttgart Flughafen", da diese Halte von dort unter 15 km entfernt sind. Zuffenhausen sollte eigentlich nicht mehr in den Suchergebnissen auftauchen, tut es aber - wie m.W. immer, wenn MFB/Flix mehrere Halte einer Stadt zuordnet und einer davon im Suchradius ist.
Zitieren
#4
Vielen Dank für das Feedback.

@Herthafan: Abfahrtplan hat diverse Komplexitäten wie
- häufig wechselnde Fahrpläne
- bezieht man es auf die Stadt oder auf die HS?
- Linieninformationen liegen häufig nicht vor, sprich es gibt eine Linie ab Haltestelle A, die in 30 Städte fährt, wie stellt man das dar?
- der Usecase ist nicht klar, auf Deutsch: in welchen Fällen bietet eine Abfahrtstafel MEhrwert gegenüber der Suchfunktionalität von busliniensuche.de?

@Sciurus
- hmm, die 19€ kommen vermutlich von Postbusfahrten, die aber für einige der Tage in diesem Fall bereits vergriffen sind. Könnte ein systemisches Problem sein oder Pech (ich vermute erstes). Wegen Zuffenhausen: das stimmt, das ist eine schlechte Auswirkung eines globaleren Problems. Wir hoffen diesbezüglich in naher Zukunft den Schmerz mit einer neuen Funktion lindern zu können.
Zitieren
#5
auf manchen Strecken ist die Funktion überflüssig wie Hamburg-Berlin. Nur auf megabus-Strecken kann es sehr nützlich sein, um schnell Überblick zu bekommen.
Zitieren
#6
Martin schrieb:Wir hoffen diesbezüglich in naher Zukunft den Schmerz mit einer neuen Funktion lindern zu können.
Also, Schmerz fühlt sich aber anders an Wink Wenn ich das für einen kritischen Fehler gehalten hätte, hätte ich mich viiiiiiel früher gemeldet...

Hier war mir eben aufgefallen, dass für den Sonntag der Zuffenhausen-Preis nicht im Preiskalender aufgetaucht ist. Warum auch immer. Ich dachte, das könnte vielleicht ein Hinweis bei der Fehlersuche sein.

Zu den nicht mehr verfügbaren 19€-Postbus-Preisen: Wie auch immer sich die in den Preiskalender geschlichen haben - nach einer konkreten Fahrplanabfrage müsste es ja im Prinzip möglich sein, die Daten für diesen Tag zu aktualisieren. Wieviel Aufwand das macht, kann ich natürlich nicht beurteilen.

(29.07.2015, 21:54)fertzu45 schrieb: Nur auf megabus-Strecken kann es sehr nützlich sein, um schnell Überblick zu bekommen.
Definitiv nicht nur auf Megabus-Strecken. Bei anderen Unternehmen schwanken die Preise nicht weniger stark, nur etwas weniger weit nach unten. Auch wenn die (unterbewußte) Wahrnehmung einer Preisdifferenz sich i.A. eher nach dem prozentualen Unterschied richtet: Die Differenz zwischen 25 € und 57,50 € ist immer noch größer als zwischen 1,50 € und 19 €. Und für die Frage, wieviel Monat am Ende des Geldes übrig ist, zählt eben doch der absolute Unterschied...

Die Frage ist natürlich hierbei immer auch, ob man nach dem günstigsten Angebot sucht, um von A nach B zu fahren, oder um möglichst niedrige Zahlen auf dem Bildschirm zu bewundern. Im zweiten Fall ist es natürlich völlig uninteressant, ob man einen Tag später statt Vollmondpreisen nur Halbmondpreise zahlen würde Dodgy
Zitieren