Schock
#1
Sehr geehrte Damen und Herren,
letzte Woche wollte ich mir ein Ticket nach Berlin über MeinFernbus kaufen. Leider vergeblich. Es funktionierte weder mit dem Namen meines Mann noch mit meinem eigenem. Grund laut ihrer Homepage war, dass wir ausländische Namen haben, obwohl wir eine deutsche Kontoverbindung haben und ich außerdem die deutsche Staatsbürgerschaft habe. Ich war einfach nur schockiert so etwas zu lesen. Am Schluss hat dann eine deutsche Freundin für mich die Fahrkarte gekauft. Sie hatte mir nämlich mein Fernbus empfohlen und nur sehr gutes von Ihrem Unternehmen gesprochen.
Weiterhin finde ich es traurig, dass mein öffentlicher Beitrag zur o.g. Situation in Facebook entfernt wurde und bis jetzt noch keine Reaktion gezeigt worden ist.
Aus diesem Grund würde ich mir wünschen, dass Sie Ihre Nutzungsbedinungen ändern und zu meiner Situation Stellung nehmen.

Mit freundlichen Grüßen
R. Dimitrov
Zitieren
#2
Guten Tag lolly291,

dies ist das Forum des Vergleichs- und Übersichtsportals busliniensuche.de. Beschwerden an einzelne Anbieter richten Sie bitte direkt an den jeweiligen Anbieter.
Zitieren
#3
Verzeihen Sie bitte für die Unanehmlichkeiten!
Zitieren
#4
Kein Problem, wir helfen gerne Smile
Zitieren