Usedomer Bäderbahn
#1
Thumbs Down 
Nach der Deutschen Bahn steigt nun ein weiteres 'Bahn'-Unternehmen in den Markt ein. Es bot zwar seither auch schon Busfahrten an, diese aber nur als klassiche Ein- und Mehrtagesfahrten. Laut Wikipedia wurden 2010 per Zug rund 3,6 Mio. Fahrgäste befördert gegenüber nur rund 30 tausend in Bussen. Der Anteil am Geschäft, der mit Bussen gemacht wird, ist also bislang verschwindend gering. Die Usedomer Bäderbahn ist eine 100% Tochter der DB. Losgehen soll es laut Website am 01.02.

Klick mich

Interessant ist der sich auf Rostock stützende spinnenartige Umsteigeverkehr.
Zitieren
#2
Leider alles zu astronomischen Preisen wie meist bei Buslinien der DB !
Woanders geht es für € 8,- nach Rostock z.B. ... .
Zitieren
#3
Wie nicht anders zu erwarten war, sind die Mondpreis-BLB/UBB-Küstenbusse fast leer, der aus Rügen wurde mit 2 Fahrgästen letztes WE in Berlin gesehen, der aus Fischland-Darß mit 3... .

Die Busse der Rügenlinie von MFB sind dagegen zumindest teilweise recht gut besetzt.
Zitieren