VIELE NEUE LINIEN:
#1
Nach der großen Linienoffensive von Meinfernbus in den letzten Tagen und Wochen (u.a. neu nach Regensburg, Weiden, Passau, Rügen, nördliches Ruhrgebiet, Erfurt usw.) geht es Schlag auf Schlag weiter:

AMSTERDAM ist der nächste große Knaller und wird mit mehreren Linien in Kürze angebunden - u.a. aus dem Sauerland und von Dortmund aus. In Holland wird auch in Arnheim und Utrecht gehalten. Da mit der Bahn umsteigefrei nur die Rheinstädte erreichbar sind, sind Bus-Verbindungen nach Amsterdam sehr attraktiv.

Flixbus hat auch diverse neue Linien gerade gestartet (z.B. Dresden-Stuttgart-Freiburg und Aachen-Oberhausen-Hamburg-Rostock) und folgt in Kürze u.a. auch mit Berlin-Passau noch nach.

Bei Onebus ist bald mit der neuen Linie Dortmund-Frankfurt-München zu rechnen und auch Matzes Minibus plant weitere Linien... .
Zitieren
#2
Das erweiterte Angebot von MeinFernbus.de wird im laufe des Monats insgesamt 171 Ziele und über 3.300 unterschiedliche Verbindungen umfassen.

[attachment=51]

Sobald die Genehmigung für die Linie von Berlin durch den Harz nach NRW vorliegt werden diese beiden Wert nochmals steigen.

Mit einer wöchentlichen Fahrtenfrequenz von rund 1.900 Fahrten nimmt MeinFernbus.de im April einen unangefochtenen Spitzenplatz ein.

Allerdings gelingt FlixBus der Sprung in den 4-stelligen Bereich und rund 1.100 Fahrten im April.

Rund 100 Ziele und über 800 unterschiedliche Verbindungen umfaßt das Angebot von FlixBus nun.

Die Fartenfrequenz selbst ist im nationalen Fernbusnetz seit Beginn des Jahres um rund 10% gestiegen (von rund 5.000 wöchentlichen Fahrten zum Jahresende 2013 auf rund 5.500 Fahrten im April).
Zitieren
#3
Veröffentlichst Du noch andere Statistiken oder wo bekommt man diese?
Zitieren
#4
(02.04.2014, 12:02)busexperte schrieb: AMSTERDAM ist der nächste große Knaller und wird mit mehreren Linien in Kürze angebunden - u.a. aus dem Sauerland und von Dortmund aus. In Holland wird auch in Arnheim und Utrecht gehalten. Da mit der Bahn umsteigefrei nur die Rheinstädte erreichbar sind, sind Bus-Verbindungen nach Amsterdam sehr attraktiv.
Soll das Schwachsinn sein? Wenn nicht, dann lege bitte Fakten, oder noch besser Links hier rein, falls das im Internet steht.

"Ich habe mit ein Fahrer gesprochen, der jemanden kennt, dieser Jemand hat das von sein Frisör gehört, die Schwägerin von Frisör hat das von ihren Mann mitbekommen" oder so ähnlich, kaufe ich erst recht nicht ab!

modedit: bitte sachlich bleiben!
Zitieren
#5
(03.04.2014, 12:55)Gast schrieb:
(02.04.2014, 12:02)busexperte schrieb: AMSTERDAM ist der nächste große Knaller und wird mit mehreren Linien in Kürze angebunden - u.a. aus dem Sauerland und von Dortmund aus. In Holland wird auch in Arnheim und Utrecht gehalten. Da mit der Bahn umsteigefrei nur die Rheinstädte erreichbar sind, sind Bus-Verbindungen nach Amsterdam sehr attraktiv.
Soll das Schwachsinn sein? Wenn nicht, dann lege bitte Fakten, oder noch besser Links hier rein, falls das im Internet steht.

"Ich habe mit ein Fahrer gesprochen, der jemanden kennt, dieser Jemand hat das von sein Frisör gehört, die Schwägerin von Frisör hat das von ihren Mann mitbekommen" oder so ähnlich, kaufe ich erst recht nicht ab!

modedit: bitte sachlich bleiben!

Kommt drauf an, manchmal sind die Fahrer gut informiert. Nur für Onebusinfos muss man doch fließend italienisch sprechen können, oder? Big Grin

Holland interessiert mich ja am meisten, will da im Mai hin und hab auf die ekligen Nachtzugsitzwagen keinen Bock! Jetzt mal ehrlich gefragt: Wo komme ich an die Infos, ob Amsterdam von MFB im Mai schon bedient wird? Oder wen am ZOB muss ich da genau fragen? Rolleyes
Zitieren
#6
Nur die Ruhe behalten... Smile
Es starten in den nächsten Monaten mehrere neue Fernbus-Linien in weitere europäische Großstädte von verschiedenen Anbietern... - ob Amsterdam schon im Mai laufen wird kann ich nicht sagen - ich gehe mal von spätestens ab Juni/Juli aus, das ist ja immer auch so eine Sache bis die Genehmigungen durch sind. Fakt ist, dass sowohl diverse Eurolines-Linien als auch EC-Züge bald endlich kräftig Konkurrenz bekommen werden... und die Mondpreise dann der Vergangenheit angehören Smile
Zitieren
#7
(03.04.2014, 12:55)Gast schrieb:
(02.04.2014, 12:02)busexperte schrieb: AMSTERDAM ist der nächste große Knaller und wird mit mehreren Linien in Kürze angebunden - u.a. aus dem Sauerland und von Dortmund aus. In Holland wird auch in Arnheim und Utrecht gehalten. Da mit der Bahn umsteigefrei nur die Rheinstädte erreichbar sind, sind Bus-Verbindungen nach Amsterdam sehr attraktiv.
Soll das Schwachsinn sein? Wenn nicht, dann lege bitte Fakten, oder noch besser Links hier rein, falls das im Internet steht.

"Ich habe mit ein Fahrer gesprochen, der jemanden kennt, dieser Jemand hat das von sein Frisör gehört, die Schwägerin von Frisör hat das von ihren Mann mitbekommen" oder so ähnlich, kaufe ich erst recht nicht ab!

modedit: bitte sachlich bleiben!

Wäre gut vorstellbar wenn man bedenkt das es im Sauerland ein Stadtwerke Unternehmen gibt was eher weniger erfolgreich eine Linie Sauerland-Dortmund-Düsseldorf-Amsterdam anbietet. Die Zukunft dieses Projektes soll unklar sein. Ich könnte mir jedoch eine Kooperation ähnlich wie mit DeluxeBus vorstellen!
Zitieren
#8
Die Linien NRW-Holland werden von MFB gestartet.

Die ehemalige Linie Bad Wildungen - Amsterdam von BKW Bad Wildungen war ein Total-Flop und von denen wird da keine andere Linie kommen.
Zitieren