Bahn-Spezial für 19 bis 29 Euro
Tickets bei busliniensuche.de

Bahn Spezial im Vergleich

Kategorie Bahn-Spezial Ticket Bahn Sparpreis
Preis 19 bis 29 Euro zwischen 29 und 119 Euro
Vorkaufsfrist 7 Tage bis Vortag*
*je nach Verfügbarkeit
91 Tage bis Vortag*
*je nach Verfügbarkeit
Buchung über hier auf busliniensuche.de hier und auf bahn.de
Zahlung per Kreditkarte*
*Keine Kreditkarte?
Kredikarte, Paypal, Lastschrift

Was ist das Bahn-Spezial?

Das Bahn-Spezial ist ein exklusives Fahrkarten-Angebot der Deutschen Bahn, das Sie seit dem 01.04.2014 nur auf busliniensuche.de finden und je nach Verfügbarkeit buchen können. Das Bahn-Spezial gilt für eine einfache Fahrt innerhalb Deutschlands in den Fernverkehrszügen ICE/IC/EC der 2. Klasse zum Preis von 19 bzw. 29 Euro. Zudem ist das gebuchte Bahn-Spezial immer an einen Zug gebunden.

Während Sie auf busliniensuche.de neben allen sonstigen Bahn-Angeboten zusätzlich auch das Bahn-Spezial im Blick haben, werden Sie auf bahn.de diesen Sondertarif nicht finden. In der Tabelle vergleichen wir zur Veranschaulichung das Bahn-Spezial mit dem normalen Bahn-Sparpreis.

Hinweis: Das Ticket erhalten Sie per E-Mail und muss in ausgedruckter Form, zusammen mit der Identifizierungskarte, z.B. einer Kreditkarte oder dem Personalausweis, vorgezeigt werden.

Die häufigsten Fragen und Antworten

Das Bahn-Spezial gilt nur in Fernverkehrszügen, während beim Bahn-Sparpreis in Kombination mit mindestens einer ICE- oder IC-Strecke auch Nahverkehrsverbindungen gebucht werden können.

Beim Bahn-Spezial ist Umtausch und Erstattung ausgeschlossen, während beim Bahn-Sparpreis eine Umbuchung oder Stornierung mit einer Gebühr von 15 EUR möglich ist.

Zudem gibt es beim Bahn-Sparpreis die Möglichkeit des Mitfahrerrabatts und die Angaben von Zwischenhalten auf der Bahnstrecke. Sie können hier auch Bahn-Bonus-Punkte sammeln und die BahnCard25 anrechnen lassen. Das alles gibt es beim Bahn-Spezial nicht.

Haben Sie keine Kreditkarte zur Hand, bietet Ihnen der Bahn-Sparpreis neben der Onlinebuchung bei Busliniensuche.de oder auf bahn.de auch den Verkauf am Automat, im Touristikzentrum oder Reisebüro an.

Geben Sie in dem obigen Suchformular Start- und Zielort an, um Bahn-Spezial-Angebote zu finden. Beachten Sie, dass das Bahn-Spezial kein Gutschein für eine beliebige Fahrt ist, sondern an einen konkreten Zug gebunden (Was heißt Zugbindung?).

Die Vorkaufsfrist beträgt 7 Tage bis 1 Tag vor Reisedatum. Die Verfügbarkeit ist also begrenzt, d. h. das Bahn-Spezial-Angebot gibt es nicht auf jeder Strecke und nicht zu jeder Uhrzeit.

Aus technischen Gründen ist die Bezahlung nur per Kreditkarte möglich. Eine Zahlung per EC-Karte ist nicht machbar.

Wir bitten um Verständnis: Das Bahn-Spezial ist ein Sonderangebot und weder im Reisebüro noch auf bahn.de buchbar.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  1. in Zukunft:
    Bei der Deutschen Kreditbank (DKB) gibt es ein kostenloses Girokonto inklusive Visa-Card, das wir aus eigener Erfahrung empfehlen können.
  2. sofort:
    Besitzt jemand in Ihrem Bekanntenkreis eine Kreditkarte, können Sie über dessen Kreditkarte buchen lassen (Kann ich für Dritte buchen?).

Ja, das ist möglich. Beachten Sie aber zwingend folgende Hinweise:

Die Buchung für Dritte ist eigentlich nur für registrierte Kunden auf bahn.de möglich. Da es das Bahn-Spezial aber nicht auf bahn.de gibt, muss man Folgendes beachten:

  1. Unter "Ihre persönlichen Daten" geben Sie den Namen und die Adresse des Reisenden an.
  2. Unter "Identifikation für das Online-Ticket" geben Sie eine Identifizierungskarte des Reisenden an, die während der Fahrt mitgeführt werden muss. Das kann entweder die BahnCard, deutsche EC-Karte (Maestro) oder der Personalausweis sein
  3. Unter "Bezahlung" geben Sie die Kreditkartennummer der Person an, die bucht bzw. das Ticket zahlt.

Dazu ein Beispiel:
Wenn ein Vater für seinen Sohn das Bahn-Spezial buchen will, dann muss die Adresse des (reisenden) Sohns sowie die letzten 4 Ziffern des Personalausweises des Sohns als "Identifikation für das Online-Ticket" angegeben werden. Zur Bezahlung des Tickets wird dann die Kreditkarte des Vaters eingetragen.

Hinweis: Die Angabe des Namens und der Adresse des Kreditkarteninhabers ist nicht zwingend erforderlich.

Sie erhalten die Buchungsbestätigung per E-Mail. Überprüfen Sie in diesem Fall bitte immer auch Ihren Spam-Ordner in Ihrem E-Mail-Postfach. Ansonsten haben Sie hier in der Auftragssuche die Möglichkeit Ihr Ticket nochmals anzufordern, um es ausdrucken zu können.

Die Umbuchung, die Stornierung oder der Weiterverkauf des Bahn-Spezials ist ausgeschlossen.

Ja, Kinder bis einschließlich fünf Jahre können kostenlos mitfahren, müssen bei der Buchung jedoch angegeben werden. Für Kinder ab 6 Jahren muss eine zusätzliche Fahrkarte erworben werden, da es sich um ein stark rabattiertes Sonderangebot handelt.

Kleinere Hunde (kleiner als eine Hauskatze) bzw. Katzen können in Behältnissen unentgeltlich mitgenommen werden. Für Hunde, die größer als eine Hauskatze sind und ohne Behältnis mitreisen, müssen Sie eine Kinderfahrkarte zum halben Normal- oder Sparpreis pro Fahrtrichtung lösen.

Hinweis: Das Bahn-Spezial ist nur für Personen gültig. Die benötigte Zusatzfahrkarte können Sie nicht auf busliniensuche.de kaufen. Erwerben Sie das Ticket bitte auf bahn.de oder im Reisebüro.

Bei der Buchung des Bahn-Spezials legen Sie sich für die Fahrt auf einen bestimmten Zug bzw. auf bestimmte Züge (bei Umstiegen) fest. Auch der gewählte Reisetag ist dann verbindlich.

In diesen Fällen greifen die allgemeinen Beförderungsbedingungen der Deutsche Bahn. In der Regel können Sie dann einfach in den nächsten Zug einsteigen.

Hinweis: Weitere Informationen über die Fahrgastrechte bei der Deutschen Bahn AG finden Sie auf der Seite der Deutschen Bahn.

Ja, die Buchung erfolgt über eine verschlüsselte SSL-Verbindung. Der Buchungsvorgang erfolgt im Hintergrund direkt auf den Servern der Deutschen Bahn. Dort werden auch die Kreditkartenzahlungen abgewickelt und das Ticket erstellt. Ihre Daten sind also sicher.

Sonstige Fragen und Antworten

Ja, das ist möglich. In unserer Buchung finden Sie die Auswahlmöglichkeit, das Bahn-Spezial für mehrere Personen zu buchen. In diesem Fall muss nur die buchende Person die Daten angeben. Auf dem Ticket ist dann vermerkt, dass die buchende Person und weitere Personen mit diesem Ticket fahren. Hier erhält dann nicht jeder ein Einzelticket, wie bei der Gruppenreise im Fernbus. Der Preis des Bahn-Spezials gilt jedoch immer nur pro Person.

Hinweis: Wollen Sie für mehrere Personen gleich Hin- und Rückfahrt buchen, erhalten Sie zwei Tickets, auf denen jeweils die Personenzahl vermerkt ist.

Nein, bei einem Ticket mit Mitfahrern muss nur die eine Identifizierungskarte vorgezeigt werden, die bei der Buchung angegeben wurde.

Nein, auf das Bahn-Spezial wird kein weiteren Rabatt (Mitfahrer, BahnCard etc.) gegeben. Sie können aber je nach Verfügbarkeit mehrere Bahn-Spezials buchen.

Nein. Vor- und Nachlauf sind nicht inbegriffen, da es sich um ein Fernverkehrs-Angebot der Deutschen Bahn handelt. Daher gilt das Ticket nur in den eingetragenen ICE-/IC- oder EC-Zügen von Fernverkehrsbahnhof zu Fernverkehrsbahnhof.

Leider nicht. Die Deutsche Bahn hat für das Online-Ticket festgelegt, dass der Reisepass grundsätzlich nicht als Identifikationskarte genommen werden kann. Möglich ist nur der deutsche Personalausweis. Bei der EC-Karte sind ebenfalls nur deutsche Konten gültig.

Wenn der IC Bus ausgewählt und für Ihre Strecke auf der Fahrkarte eingetragen ist, gilt das Bahn-Spezial-Ticket auch im IC Bus. Beachten Sie bitte, dass Sie für die Mitfahrt im IC Bus eine separate Sitzplatzreservierung auf bahn.de (dort den Haken bei "nur Sitzplatzreservierung" setzen) vornehmen müssen.

Nein, Sie können aber eine Sitzplatzreservierung für 4,50 Euro direkt bei der Buchung hinzubuchen.

Nein, das ist leider nicht möglich. Der Übergang in die 1. Klasse ist ausgeschlossen.

Ja, Begleitpersonen, die im Behindertenausweis eingetragen sind und die Berechtigung zur Mitnahme somit nachgewiesen ist, können kostenlos mitfahren.

Mit einer gebuchten Fahrradkarte sowie einer Reservierung können Sie Ihr Fahrrad in den zugelassenen IC/EC-Zügen mitnehmen. Allerdings können Sie diese Zusatzbuchung nur auf bahn.de, im Reisebüro oder in einem Touristikzentrum durchführen.

Hinweis: Die benötigte Zusatzfahrkarte können Sie nicht auf busliniensuche.de kaufen.

Das Bahn-Spezial kann nur begrenzt und in Abhängigkeit freier Kapazitäten gebucht werden. Falls für Ihre Strecke am gewählten Tag der Zug ausgebucht ist, suchen Sie bitte einen anderen verfügbaren Zug.

Ihr Online-Ticket ist nur zum gebuchten Zeitpunkt gültig und ausschließlich für den Zug bzw. für die Züge (bei Umstiegen), die auf dem Online-Ticket vermerkt sind. Bitte zeigen Sie Ihr ausgedrucktes Bahn-Spezial zusammen mit der von Ihnen gewählten Identifizierungskarte bei der Fahrscheinkontrolle vor. Nur so ist ihr Bahn-Spezial gültig.

Nein, der Verkauf der Fahrkarten ist auf den Online-Vertrieb beschränkt. Das Ticket werden Sie weder auf bahn.de noch im Reisebüro finden.

Nein, das Bahn-Spezial können Sie nur per Kreditkarte zahlen.

Ja, das Bahn-Spezial bezieht sich immer auf eine einfache Fahrt und ist an einen konkreten Zug gebunden. In der Buchung haben Sie jedoch beispielsweise auch die Möglichkeit, gleich für Hin- und Rückfahrt zu buchen. In diesem Fall kaufen Sie zwei Einzeltickets, wenn für den gewünschten Zeitpunkt Bahn-Spezials zur Verfügung stehen.

Sollten Sie in einem Buchungsschritt nicht weiterkommen oder der Fehler "Aufruf nicht erlaubt" erscheinen, dann kann dies an Ihren Cookie- und Browsereinstellungen liegen. In diesem Fall klicken Sie bitte hier und starten die Buchung auf der externen Buchungsseite neu. Dann funktioniert die Buchung in der Regel reibungslos.

Weitere Fragen?

Haben Sie die Antworten durchgelesen und trotzdem noch Fragen, dann verwenden Sie das Feedback-Formular in der unteren, linken Ecke oder schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@busliniensuche.de.

Bei Fragen zu den allgemeinen Beförderungsbedingungen können Sie sich an die DB Service-Hotline wenden: 0180 6 512 512 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

 

Angebotskonditionen des Bahn-Spezial Tickets

Gültigkeit: Gültig für eine einfache Fahrt im nationalen Fernverkehr der Deutschen Bahn (2. Klasse)

Produkte: InterCityExpress (ICE), InterCityExpress Sprinter (ICE Sprinter), InterCity (IC), EuroCity (EC)

Strecke: in Deutschland frei wählbar (soweit verfügbar)

Preis: 19 bis 29 Euro (außer beim ICE Sprinter mit Reservierungspflicht i.H.v. 11,50 Euro)

Vorkaufszeitraum: spätestens 1 Tag vor dem Reisetag (Vortag) bis 7 Tage im Voraus (soweit verfügbar)

Platzreservierung: nein, Kinder bis einschließlich 5 Jahre fahren kostenlos mit (müssen bei der Buchung angegeben werden)

Rabatte: nein (keine weiteren Ermäßigungen), Zugbindung: ja, Umtausch/Erstattung: ausgeschlossen

Zahlungsweise: per Kreditkarte

Verkauf: seit 01.04.2014 exklusiv auf busliniensuche.de.