Fernbus Euskirchen im Vergleich.

3 Schritte zum günstigsten Busticket.
Anzeige

Fernbus Euskirchen: Bus im Vergleich

Busverbindungen Bus ab Euskirchen mit FlixBus MeinFernbus, Postbus und anderen
Beliebte Fernbusse und Buslinien
Fernbus von Dresden nach Euskirchen
ab 29,00 €
ab 07h 00min
mit BlaBlaCar
Fernbus von Katowice nach Euskirchen
Fernbus von Halle (Saale) nach Euskirchen
Fernbus von Wrocław (Breslau) nach Euskirchen
Fernbus von Chemnitz nach Euskirchen
*Preise inkl. MwSt. - zwischenzeitliche Änderungen möglich.

Bus und Fernbus in Euskirchen

Mit dem Fernbus in Euskirchen angekommen, können Sie Ihren Bummel ganz historisch beginnen.

Euskirchen (www.euskirchen.de) im Rheinland hat schon seit 1302 das Stadtrecht, und bis heute hat sich die Stadt am Rande der Eifel ihren historischen Charme bewahrt. Wenn Sie einen Besuch im schönen Euskirchen planen und noch nicht genau wissen, welches Verkehrsmittel für Sie infrage kommt, dann schauen Sie sich einmal die Angebote der Fernbusse an. Vielleicht möchten Sie eine der Busstrecken mit dem Fernbus nach Euskirchen ausprobieren? Die vielen Fernbuslinien garantieren Ihnen eine schöne, entspannte Busreise und da das Fernbusnetz breit gefächert ist, gibt es Busse aus Berlin und Dortmund sowie Busverbindungen aus Stralsund, die nach Euskirchen führen.

In Euskirchen angekommen, fahren Sie mit den elf Buslinien des Stadtverkehrs Euskirchen. Das Busliniennetz deckt das komplette Stadtgebiet ab, am Tag fährt alle 20 Minuten ein Bus, am Abend jede Stunde. Wenn Sie Euskirchen im Sommer besuchen, dann haben Sie die Möglichkeit, mit den Linien 870 und 873 eine Busfahrt an die schöne Steinbachtalsperre zu machen. An den Wochenenden sowie an Feiertagen sind die Busse auch nachts in Euskirchen im Einsatz, damit jeder Euskirchener immer sicher nach Hause kommt. Auch wenn Sie aus einem Nachbarort wie zum Beispiel Bad Münstereifel mit dem Bus nach Euskirchen fahren, dann gelten die einheitlichen Tarife des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg.

Busverbindungen und Fernbuslinien von Euskirchen

Euskirchen war schon zur Zeit der Römer eine interessante Stadt, und aus dieser Zeit sind im Ortsteil Kreuzweingarten noch Wasserleitungen zu finden, die nach Köln führten. Aus dem 7. Jahrhundert stammt die Sankt-Martin-Kirche, die heute eine Art Wahrzeichen Euskirchens ist. Starten Sie nach der Fernbusfahrt Ihren Bummel durch Euskirchen am besten auf dem historischen Alter Markt, als Mittelpunkt der Euskirchener Innenstadt ist.

Unweit des Markts ist die Stadtmauer Euskirchens aus dem Mittelalter zu finden, die zusammen mit einigen Türmen noch sehr gut erhalten geblieben ist. Sehenswert auf dieser Fernbusreise sind auch die Euskirchener Burgen Flamersheim und Großbüllesheim und auch die romantische Burg Kessenich ist ein schönes Ziel für einen Ausflug.


Mögliche Busverbindungen

Warum sich der Fernbus-Vergleich lohnt

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×