Anzeige

Fernbus Oldenburg Lübeck: Bus Preise & Dauer

Busverbindungen Bus LübeckOldenburg mit FlixBus, Eurolines, IC Bus und anderen vergleichen
Beliebte Fernbusse Lübeck ↔ Oldenburg im Bahn Vergleich
Keine Beispiele für Lübeck ↔ Oldenburg hinterlegt. Bitte benutzen Sie das Suchformular.

Bus Lübeck Oldenburg Preise

Lübeck - Oldenburg mit Fernbus, Bus und Bahn

Sie haben eine kleine Städtetour durch Norddeutschland vor und möchten schon während der Fahrt die Landschaften genießen? Am besten setzen Sie sich dafür in den Bus von Lübeck nach Oldenburg und durchqueren so automatisch, ohne selbst zu fahren, schöne Flecken in Schleswig-Holstein und Niedersachsen.

Und allgemein mit dem Fernbus Oldenburg Lübeck zu fahren, ist immer eine gute Entscheidung. Sie genießen den Komfort moderner Fernbuslinien, auch wenn Sie je nach Fernbusstrecke rund zehn Stunden unterwegs sind.

Meist gibt es einen Umstieg, entweder in einen weiteren Bus oder in einen Zug, der in Hamburg, Hannover oder Bremen stattfinden kann. Wenn die Wartezeit lang genug ist, können Sie den Zwischenstopp nutzen und sich sogar noch ein wenig die dritte Stadt.

Sie können sich aber auch in Ruhe auf den Besuch Oldenburgs vorbereiten, damit Sie nach Ankunft mit dem Bus Lübeck Oldenburg einen guten Besichtigungsplan haben.

Fernbusfahrt nach Oldenburg

Stadt Oldenburg
Oldenburg, Deutschland | © dar19.30 - depositphotos.com

Auch während der Reise mit dem Fernbus von Lübeck nach Oldenburg haben Sie die Zeit und je nach WLAN-Angebot im Bus die Internetmöglichkeit, sich über Oldenburgs Sehenswürdigkeiten zu informieren. Wunderschön beispielsweise ist die 1237 erbaute Lambertikirche, und auch die Oldenburger Mühle sollten Sie sich ansehen. Möchten Sie nicht alles zu Fuß abgehen, können Sie sich auf die Buslinien in Oldenburg verlassen und sich zu den beliebten Attraktionen in Oldenburg fahren lassen.

Aus den Festungsanlagen ist zum Beispiel der 1529 erbaute Pulverturm geblieben und auch der Lappan mit seinem Glockenturm ist ein Wahrzeichen der Stadt. Modern ist das Horst-Janssen-Museum für zeitgenössische Kunst, und das Landesmuseum Oldenburg zeigt die Kulturgeschichte der Stadt anhand von vielen interessanten Exponaten.

 

Busverbindung Oldenburg - Lübeck

Sie interessieren sich für die Fahrt mit dem Bus Oldenburg Lübeck in die entgegengesetzte Richtung? Als Rückfahrt kann es sein, dass die Busverbindung von Oldenburg nach Lübeck nicht wie die Hinfahrt nur als Fernbuslinie angeboten wird.

Oftmals gestaltet sich diese Verbindung in Kombination mit der Bahn. Dies können Sie schon bei der Buchung der Hinfahrt beachten und sich die beste Buslinie heraussuchen.

Von beiden Städten aus lohnen sich auch andere Fernbusreisen, wenn Sie jeweils noch nicht nach Hause fahren möchten. Wie wäre es mit einem kleinen Stadtnamen-Spiel?

Nachdem Sie aus Niedersachsen mit dem Bus von Oldenburg nach Lübeck gereist sind, können Sie anschließend im Fernbus von Lübeck nach Oldenburg in Holstein weiterfahren und sich noch ein wenig mehr von Schleswig-Holstein ansehen.

Sind Sie in die andere Richtung unterwegs, bietet sich vielleicht eine Fernbusreise über die niederländische Grenze an. Setzen Sie sich dafür am besten in den Bus Oldenburg Groningen und genießen Sie eine günstige und kurze Fernbusfahrt in die Niederlande.

Falls Sie aber mit dem Fernbus von Oldenburg nach Lübeck reisen, um sich die „Stadt der Sieben Türme“ anzusehen, können Sie sich tatsächlich auf wirklich schöne Sehenswürdigkeiten und eine beliebte Süßigkeit freuen.

Busreise nach Lübeck
Stadt Lübeck
Holstentor mit den Salzspeichern, Lübeck, Deutschland | © karnizz - depositphotos.com

Die Busverbindung Oldenburg nach Lübeck bringt Sie nicht nur in die „Stadt der Sieben Türme“, sondern auch in die Marzipanstadt. Tatsächlich gibt es in Lübeck ein Marzipanmuseum in einem Café, das unter anderem Figuren aus dieser Süßigkeit ausstellt. Nach den Köstlichkeiten können Sie sich gestärkt auf die Stadtbesichtigung begeben und entweder zu Fuß oder mit den Lübecker Buslinien der Frage nachgehen: Warum sich Lübeck die „Stadt der Sieben Türme“ nennt?

Wahrscheinlich war die Antwort schon vom Fernbus aus ersichtlich. Lübecks Wahrzeichen besteht aus der Silhouette von fünf gotischen Kirchen, die das Stadtbild des „Tors zum Norden“ prägen. Allesamt stehen Sie auf dem Altstadthügel der Hansestadt und sind ein beeindruckender Anblick. Im Vordergrund sticht zusätzlich das Holstentor mit seinen zwei Türmen, die jedoch nicht mitgezählt werden, hervor. Dahinter ragen das Doppelturmpaar der Marienkirche, die beiden höchsten Türme der Stadt, empor sowie jeweils der Turm der Petrikirche, der St. Jakobi und der Aegidienkirche. Nicht zuletzt trägt der Dom mit seinen beiden Türmen zur Lübecker „Skyline“ bei.

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten aber ist das Lübecker Rathaus. Erbaut im 12. Jahrhundert, sind im Rathaus zu Lübeck viele verschiedene Baustile zu finden, denn neben der Gotik sind auch Teile aus der Renaissance und der Moderne zu finden. Auf dem Platz vor dem historischen Rathaus ist der sogenannte Kaak zu finden, ein mittelalterlicher Pranger, der ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert stammt.

Bus von Oldenburg nach Lübeck im Bahn Vergleich
28 Nov 12:30
Oldenburg
28 Nov 15:20
Lübeck über Stockelsdorf
mit: BlaBlaCar
ab 9,00* EUR
*Preise inkl. MwSt. - zwischenzeitliche Änderungen möglich.

Warum sich der Fernbus-Vergleich lohnt

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×