Anzeige

Fernbus Heidelberg Hamburg: Bus Preise & Dauer

Busverbindungen Bus HamburgHeidelberg mit FlixBus, Eurolines, IC Bus und anderen vergleichen
Beliebte Fernbusse Hamburg ↔ Heidelberg im Bahn Vergleich
Fernbus von MeinFernbus
ab 25,00* €
Fernbus von MeinFernbus
ab 33,00* €
Fernbus von Eurolines Germany
ab 9,00* €

Fernbus und Bus von Hamburg nach Heidelberg

Die Städte, die der Fernbus Hamburg Heidelberg verbindet, sind beide ein Mekka an kulturellen Erlebnismöglichkeiten.

Durchschnittlich fahren Sie mit dem Bus Hamburg Heidelberg zwischen acht und zehn Stunden und können auch schon mal Buslinien für neun Euro finden. Wenn Sie die Verbindung für den Bus Heidelberg Hamburg an Werktagen nutzen oder auch zur Urlaubszeit, nehmen Sie am besten die schnellste Fernbuslinie. Generell ist es jedoch immer gut, wenn Sie etwas Pufferzeit mit einrechnen.

Kommen Sie mit dem Fernbus Hamburg Heidelberg in der touristisch beliebten, baden-württembergischen Großstadt am Neckar an, wird Sie mit Sicherheit Heidelbergs größte Sehenswürdigkeit sofort anziehen: Die Schlossruine. Das Schloss thront über der barocken Altstadt, die geschichtlich bedingt neu errichtet werden musste. Die 1,6 km lange Fußgängerzone bietet Ihnen einen Mix aus mittelalterlichem Charme und modernen Einkaufsmöglichkeiten. Die Einkaufsstraße erreichen Sie vom Bahnhof aus am besten mit dem Bus oder der S-Bahn. Nach einer Weilen gelangen Sie an die „Alte Brücke“, auch Karl-Theodor-Brücke genannt. 1248 wurde diese historische Brücke das erste Mal in einem Schriftstück erwähnt, ihr tatsächliches Alter ist jedoch unbekannt.

Fernbuslinien und Busverbindungen von Heidelberg nach Hamburg

Mit dem Fernbus Heidelberg Hamburg angekommen, können Sie sich selbst von der kulturellen Vielfalt in Hamburg überzeugen: 100 Musikclubs, je 60 Museen und Theater und über 200 musikproduzierende Unternehmen, was will man mehr? Die Hansestadt Hamburg ist eben nicht nur ein großer Hafen, sondern kulturell höchst interessant. 30 Kinos ergänzen das Unterhaltungsprogramm, welches jährlich viele Millionen Touristen anzieht. Für Freunde der klassischen Unterhaltung gibt es die Hamburger Staatsoper und das Ballett. Neben der Hafenanlage befinden sich auch in den einzelnen Stadtvierteln Hamburgs sehenswerte Bauwerke, die Sie meist mit den Hamburger Buslinien gut erreichen können. Was den Zweiten Weltkrieg überstanden hat oder danach wieder aufgebaut wurde, finden Sie heute in Eimsbüttel, Eppendorf und dem Grindelviertel.

*Preise inkl. MwSt. - zwischenzeitliche Änderungen möglich.

Warum sich der Fernbus-Vergleich lohnt

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×